Agrar Magazin / Aktuelles

Aktuelles

Oberösterreich will Rüben-Anbau forcieren

(lid.ch) – Um die Zuckerproduktion in Österreich zu erhalten, soll der Zuckerrübenanbau in Oberösterreich forciert werden. Eine Schliessung einer Fabrik steht weiter im Raum.

Die in den letzten Jahren verstärkt auftretenden Trockenphasen samt Schädlingsbefall machen den Rübenanbau im Osten Österreichs für viele Betriebe unrentabel, wie aiz.info schreibt. Weil immer weniger Rüben angebaut werden, hatte die Agrana angekündigt, eine der beiden Fabriken zu schliessen.

Mit dem «Pakt zur Rettung des einheimischen Zuckers» sollen eine Wiederanbauprämie eingeführt und die Forschung intensiviert werden. Der oberösterreichische Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger ruft nun alle Bäuerinnen und Bauern mit geeigneten Flächen dazu auf, über die Aufnahme des Zuckerrübenanbaus nachzudenken. Viele Standorte in seinem Bundesland seien für den Zuckerrübenanbau sehr gut geeignet, diese Kultur sei insbesondere auch für Neueinsteiger interessant.